Kunert Gruppe auf der FachPack 2016

Innovative Verpackungslösungen und umfassende Beratungskompetenz

Messe FachPack 2016

Was haben Online-Shopping, der weltweite Transport von Schrauben, Bolzen oder elektronischen Bauteilen und Bierkisten gemeinsam? Wer verbirgt sich hinter einem „Hülsenmörder“ – und, viel wichtiger: Wie geht man wirksam gegen ihn vor?
Antworten gibt die Kunert Gruppe auf der FachPack, der europäischen Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik. In Halle 5, Stand 141 präsentiert sich die Unternehmensgruppe mit ihren Spezialisten für die Bereiche Hülsen, Kantenschutz, Verpackungen aus Wellpappe und Hülsenkarton.

Paul & Co: Mit Erfahrung und Beratungskompetenz gegen „Hülsenmörder“
Ob in der Folien-, Papier-, Metall- und Textilindustrie: Hülsen müssen vielfachen Belastungen beim Bewickeln, Transport, bei der Lagerung und beim Abwickeln standhalten. Dafür bietet Paul & Co maßgefertigte Hülsen von höchster Qualität. Doch damit allein ist es nicht getan. Die optimale Hülse muss auch präzise und möglichst staubfrei geschnitten werden – so wie es die Hülsenspezialisten aus Wildflecken täglich tausendfach tun. Sie kennen das Zusammenwirken von verschiedenen Hülsentypen mit unterschiedlichen Schneidmessern, Schliffen und Drehgeschwindigkeiten verschiedener Schneidmaschinen. „Diese Erfahrung teilen wir gerne mit unseren Kunden, wenn sie ihre Hülsen selbst schneiden wollen“, sagt Christoph Schmitt, Leitung F&E bei Paul & Co. Dazu bietet das Unternehmen Kunden einen besonderen Service an: Sie können das Schneidcenter in Wildflecken nutzen, um dort ihre Hülsen gemeinsam mit Experten von Paul & Co an verschiedenen Schneidmaschinen zu testen. Das ist sowohl nach individueller Absprache wie auch zu gesonderten Seminarterminen möglich.
„Wir wollen, dass unser Kunde die optimale Hülse und eine umfassende kompetente Beratung erhält. Hierzu gehört auch unser Know-how im Hülsenschneiden und in Bezug auf die Frage, welche Schneidmaschine am besten für die jeweilige Anwendung passt. Die gemeinsame Arbeit im Schneidcenter gehört für uns zur Beratung dazu“, erläutert Christoph Schmitt. Und ergänzt: „Wenn wir unterwegs sind, sehen wir manchmal grässlich geschnittene Hülsen, die technisch unzulänglichen Schneidmaschinen zum Opfer gefallen sind. Diesen ´Hülsenmördern´ legen wir mit Erfahrung und Beratungskompetenz das Handwerk.“
Auf der FachPack präsentiert sich Paul & Co mit seinem Partner und Schneidmaschinen-Spezialisten Eberlé SAS, so dass erste Fragen zum Hülsenschnitt gerne direkt am Messestand fachkundig besprochen werden können.

Paul & Co: Zweifach Sicherheit für LKW-Frachten
LKW-Unfälle sind immer schrecklich. Umso schlimmer, wenn sie leicht vermeidbar gewesen wären, zum Beispiel durch optimale Sicherung der Ladung. Ob Getränke, Schüttgüter oder Sackware: Der Winkelkantenschutz LS von Paul & Co schützt als Einweg-Ladungssicherung LKW-Frachten gleich zweifach. Er bietet umfassenden Produktschutz und zugleich optimale Sicherheit. Die Vorteile: Die Zahl der Spanngurte kann verringert werden, weil die Zurrkräfte durch die abgerundeten Ecken des LS besser verteilt werden. Das spart Zeit beim Be- und Entladen. Der LS verhindert Verrutschen und Umstürzen der Fracht im Laderaum und verringert somit das Unfallrisiko. Nach der Anwendung kann er einfach recycelt werden.  

Kunert Wellpappe: Innovative Verpackungslösungen aus Wellpappe
Ob es darum geht, das E-Bike unbeschadet zu transportieren, die Skier aus dem Online-Shop passgenau, stabil und dennoch leicht verpackt zu versenden oder schwere Bauteile sicher über die Weltmeere zu schicken – die Spezialisten von Kunert Wellpappe entwickeln für jede individuelle Anforderung passende Verpackungslösungen.  
Dass sie auch nachhaltig sind und im Produktmarketing neue Akzente setzen, zeigt die Bierkiste aus Biebesheim: In engem Austausch mit dem Kunden konzipierte und produzierte Kunert Wellpappe die Bierkiste mit verstärktem Bodenbereich und Innenstegen in Kombination mit der Doppelwelle. Auf den Transport von Kunststoff-Kisten kann damit verzichtet werden. Der Clou: Das Design der Verpackung mutet an wie eine nostalgische Getränkekiste aus Holz. Kunert hat diese Optik empfohlen, weil sie den wertigen, natürlichen „Craft“-Charakter des Produkts unterstreicht – und damit am PoS für ein überzeugendes Markenerlebnis sorgt.
Die Spezialisten von Kunert Wellpappe erläutern am Messestand gerne weitere beispielhafte Branchenlösungen für den Automobil- und Maschinenbau, Elektronik- und Hausgeräte sowie die Lebensmittel- und Chemieindustrie.

Mehr als eine „Messezeitung“: Überblick über Aktivitäten der Unternehmensgruppe
Die persönliche Beratung der Kunden ist Herzstück eines jeden Projekts der Kunert Unternehmensgruppe. Zu welchen Ergebnissen, Produkten und Lösungen diese partnerschaftliche Zusammenarbeit jeweils konkret führt, zeigt Kunert in seiner zur FachPack herausgegebenen Kundenzeitung. Diese Publikation ist weit über den Messetermin hinaus lohnende Lektüre: Die mehr als dreißigseitige Broschüre enthält Berichte zu Produktinnovationen und Serviceangeboten, gibt aber mit Themen wie Ausbildung oder Standorten auch Einblicke in das „Innenleben“ des international tätigen Familienunternehmens.
 

Unter dem Dach der Kunert Gruppe arbeiten Spezialisten für Hülsen, Verpackungen aus Wellpappe, Kantenschutz und Hülsenkarton an Lösungen für die Anforderungen von Kunden aus vielen verschiedenen Branchen. In den Unternehmen Paul & Co, Kunert Wellpappe und in eigenen Hülsenkartonwerken arbeiten 1.900 Mitarbeiter an 16 Standorten in Europa und Asien. Das familiengeführte Unternehmen setzt auf eigenständige Entwicklungsarbeit, eine lösungsorientierte Grundhaltung und kundenorientieren Service.

 
Weitere Informationen:  www.kunertgruppe.com

Zu den Ansprechpartnern für Presse und Kommunikation

PDF-Dokument herunterladen